djangoO-2022
djangoO - European Festival of Gypsy Music
djangoo, european, festival, gypsy, music
1876
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1876,bridge-core-2.2.1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-20.8,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

GYPSY NIGHT
München, Prinzregententheater
25. September 2022, 20 Uhr

Abwechslungsreich und innovativ präsentiert djangoO ein Konzert der Extraklasse. In der GYPSY NIGHT erwarten die Konzertbesucher andalusischer Flamencotanz, unorthodoxe Swing-Fusions und virtuoses musikalisches Balkan-Lauffeuer auf höchstem Niveau mit Künstlern der absoluten Weltspitze. Freuen Sie sich auf ein Kaleidoskop der innovativsten Gitarren-und Geigenvirtuosen aus ganz Europa und auf spannende New-Comer, die in ihrem Spiel modernen Gypsy Swing im authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik versprühen.

Programm

Wie kein anderer prägt Joscho Stephan den aktuellen Gypsy Swing als kreativer Visionär, indem er die Genres des Latin, der Klassik und des Pops mit dem Gypsy Swing liiert. Er wird begleitet vom Munich Gypsy Ensemble (Tschirklo und Nino Franz).

 

Joscho Stephan Homepage

Sandro Roy gilt als Shootingstar an der Violine im Bereich Klassik und Jazz. 2019 spielte er bereits ein solistisches Konzert mit dem Münchner Rundfunk Orchester unter dem Motto „Gypsy goes Classic“ im ausverkauften Prinzregententheater München, welches auf BR Klassik live übertragen wurde.

 

Sandro Roy Homepage

Branko Bako Jovanovic ist der bedeutendste Virtuose auf der Tamburica, einer 5-saitigen südslawischen Gitarrenmandoline, und hat sich weit über die Grenzen der Balkanmusik einen Namen gemacht hat.

„Flamenco ist ein Tanz mit dem Gesicht, den Händen und dem Körper“, so postuliert es Paco Fernandez aus Madrid, einer der besten Interpreten der ureigenster iberischen Kunst. Sein Gegenpart und kongeniale Verbindung ist Vanesa Montero, aktuell eine der nachgefragtesten Tänzerinnen Andalusiens. Sie besticht durch ihr feuriges Temperament, ihre hohe Sensibilität und ihre expressive Kraft. Die beiden interpretieren die Flamencokompositionen von Walter Abt über Fragmente aus De Falla´s „El Amor Brujo“.

 

abt-music.com

Unterstützt von:

 

 

 

In Kooperation mit:

Veranstalter: